Informationen im Internet: Deutschlands große Websites

Wenn es um Nachrichten geht, dann schauen auch die Deutschen mittlerweile gern ins Internet, das zeigen sowohl die Klicks und Anzahl der Besuche auf den Seiten wie auch eine rege Diskussionskultur in den einschlägigen Foren. Logischerweise greif man dabei zurück auf deutschsprachige Angebote, da sind die Bundesbürger nicht ganz so flexibel und zugleich gibt es natürlich auch ein breites Spektrum an Nachrichten Plattformen in der Übersicht.

Zwischen Fake News und Eilmeldung

Informationen, die sollten seriös daherkommen und einen Wahrheitsgehalt aufweisen, was sich online nicht unbedingt immer und überall garantieren lässt. Das beste Beispiel hierfür sind die News Sparten von Websites wie Facebook.com oder auch bei Yahoo.com, welche in Deutschland viele Nutzer haben und die zugleich auch versuchen, durch geschickte Manipulation Nachrichten zu generieren. Solcherlei fällt häufig in die Kategorie der Fake News, allerdings hat das Ganze auch eine gewisse Reichweite, vor allem dann, wenn es sich beispielsweise um politische Extreme oder um Verschwörungstheorien handelt.

Zu den ersten halbwegs seriösen Auftritten kann deshalb Bild.de und Spiegel.de rechnen. Ersteres ist zwar ein typisches Sensationsblatt bei den Printmedien, hat aber online immerhin weit mehr als 50 Millionen Besucher im Jahr, während der Spiegel um die 40 Millionen Klicks schwankt. Das ist immer noch weit mehr als welt.de mit rund 15 Millionen Klicks oder wie Kicker.de, wo es freilich nur um Sport und um Fußball geht, was trotzdem immer noch mehr als 10 Millionen Mal im Jahr besucht wird.

Nachrichten für Jedermann

Eine Seite wie google.news.de erreicht in Deutschland mehr als 10 Millionen Leute und dabei handelt es sich eigentlich mehr um eine Plattform, die Neuigkeiten und Nachrichten lediglich sammelt, weniger kommentiert oder gar klassisch vor Ort recherchiert. Solcherlei Portale sind beliebt, vor allem wegen der Aktualität und das gilt in ähnlichem Maße für Angebote wie Ask.com oder auch gutefrage.net, wo sich die Besucher wie in einem Forum auch ganz unkompliziert nach bestimmten Infos erkundigen können. Das Internet ist also auch in Deutschland zum einen gekennzeichnet durch große Nachrichtenportale, zum anderen aber immer auch Ort und Nische für spezielle Interessen und Wissensgebiete.