Welche Internet Plattformen in Deutschland beliebt sind

Oft machen es sich Statistiken relativ einfach und zählen einfach die Klicks, die Online Plattformen oder eben auch Posts und deren Pages in Deutschland bekommen. Aber gerade bei den Foren kommt es noch auf eine Reihe anderer Faktoren an, schließlich werden diese Seiten durch ihre Nutzer gespeist und nicht durch irgendein Unternehmen, das Produkte verkaufen will oder wie Social Media, wo es den Anbietern um Kommunikation, zugleich aber auch immer um das Sammeln von Daten geht. Plattformen mit Mitgliedern und Posts sind eine Art Community, in der man sich austauscht und das kann ganz unterschiedliche Bereiche betreffen.

Mitglieder und Posts

Eine Zählung über die Posts allein, also die Einträge auf einer genuin als Forum betrachteten Internetseite, stellt die Fernsehplattform IOFF.de an erste Stelle, dort sind es um die 35 Millionen Einträge, die bis dato gepostet wurden! Danach folgt Motor-talk.de, eine Seite für Autofans, die immer noch über mehr als 30 Millionen Posts verweisen kann. Mit nicht ganz 20 Millionen Einträgen glänzt auf Platz 3 die Seite World of Players, wobei das dann schon ein deutlicher Abstand seyn mag zu den ersten beiden Plätzen. Die Posts sinken dann bei vielen Seiten von Forum de Luxx über Gulli Board bis hin zu DSL – R – Forum, einer Seite für Fotoenthusiasten, auf um die 10 Millionen und es lohnt sich nun auf die Mitgliederzahlen zu schauen.

Hier steht nämlich das beschriebene Autoforum an erster Stelle, fast zwei Millionen Leute haben sich dort angemeldet und das erklärt zugleich die recht vielen Posts bei Motor-talk.de. Etwas mehr als 1 Million Mitglieder haben hingegen gulli:board und giga.de, wo es um Internet und im weitesten Sinne um den PC und Laptop oder auch das Smartphone geht. Kurios: Die bei den meisten Posts auf Rang 1 verweilende TV thematische Seite hat gerade mal etwas mehr als 50.000 Mitglieder und spielt deshalb in einem solchen Ranking weniger eine Rolle.

Zwischen Nerd und Allgemeinwissen

Dazu zeigt die Übersicht der in Deutschland beliebten Foren ein ungemein breites Spektrum. Es fällt aber auf, dass vor allem Themen rund um Computer, Online, Surfen im Internet und natürlich PC Spiele sehr häufig vorkommen. Aber die Leute unterhalten sich auch ausgiebig über Pferde, Fahrräder, finanzielle Probleme und Vorhaben oder auch über die neusten Kinofilme und DVDs auf dem Markt. Es gleicht also alles dem einstigen Schwarzen Brett in der Schule oder im Supermarkt, wobei der digitale Austausch selbstverständlich immer ausführlicher und ergiebiger bleibt.